Donnerstag, 23. Juni 2016

Menükarten und Tischnummern

Diese Menükarten habe ich ja schon mal gezeigt. Die Herzform ist ganz einfach zu machen. Ihr nehmt ein DIN A4 Pergament, faltet mittig und klebt die Außenseiten mit Klebeband entgegengesetzt zusammen.  Um den Klebestreifen zu verdecken, wird ein Streifen Farbkarton in der Farbe der Hochzeitsdeko darüber geklebt. Mit Leinenband und ein paar Herzen dekorieren.

Im gleichen Stil sind kürzlich auch Tischnummern entstanden. Sie sind nur 1/3 so hoch wie die Menükarten und die "großen Zahlen" eignen sich hervorragend als Beschriftung.


Ich hoffe, ihr könnt Euch vorstellen, wie toll das auf dem Hochzeitstisch wirkt. Morgen zeigen ich Euch noch Beispiele für passende Goodies.

Liebe Grüße
Eure Claudia



Kommentare :

  1. Vielen Dank für die Erklärung. Ich finde die Menükarten richtig schön und die Tischnummerndeko absolut gelungen. LG Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine süße Variante mit den Tischnummern... Toll!
    Sonnige Grüße von Ruth

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht schon sehr vielversprechend aus - die Tischdeko gefällt mir sehr.
    LG, Erna

    AntwortenLöschen
  4. Sieht traumhaft aus! Sicher könnte man in die Tischnummern noch ein Glas mit einem Teelicht stellen?
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Traumhaft schön liebe Claudia :) Bin gespannt auf die fertigen Tische mit der Deko
    VLG Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Claudia,
    wunderschön!!! Ich kann mir das sehr gut auf den Hochzeitstischen vorstellen... hachz... traumhaft schön!!!
    Ganz liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  7. Herzen gehen zu diesem Anlass immer! Aber schaut so schön aus!
    Ich mag diese Form auch sehr gerne! :-)

    Schönes Wochenende!
    LG, katrin

    AntwortenLöschen