Sonntag, 13. März 2016

Genieß die kleinen Dinge

Manchmal muss es sehr schnell gehen, nämlich dann, wenn einem kurz vor der Stempelparty noch einfällt, dass noch ein paar Goodies fehlen. Immer gut, wenn man da die passende Idee im Kopf hat und sich gleichzeitig auch noch erinnern kann, bei wem man die Anleitung gesehen hat. 

In diesem Fall war das bei Sabine die Anleitung zu den Nikolausmützen

Das Designerpapier im Block "Liebesblüten" ist mit den Maßen 15 x 15 cm schon perfekt zugeschnitten und muss nur noch schnell von Hand gefaltet werden. 4 mal falten, stempeln, stanzen, aufkleben, befüllen... so schnell hatte ich noch nie meine Goodies fertig. Ich denke nicht, dass die Workshop-Teilnehmerinnen das den Goodies angesehen haben. Puh, Glück gehabt, denn ohne Goodies zur Stempelparty - das geht gar nicht.

Den schönen Stempel findet ihr mit vielen anderen im gleichnamigen Set "Die kleinen Dinge" aus Seite 33 im Frühjahrskatalog. 


Was war Euer schnellstes Projekt bisher? Habt ihr auch solche Anekdoten zu erzählen? Freue mich auf Eure Geschichten.
Einen schönen Sonntag.
Liebe Grüße
Eure Claudia

Kommentare :

  1. Tolle Taschen hast Du da gewerkelt.
    Liebe Grüße, Isa

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Claudia,

    deine Goodies sind total süß geworden! Die werd ich auf jeden Fall für den nächsten Kaffeetisch mal ausprobieren!

    Liebe Grüße,
    Simone

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Claudia,
    eine Geschichte habe ich nicht zu erzählen aber Deine Goodies sind toll.
    Liebe Grüße und schönen Sonntag
    Susanne

    AntwortenLöschen