Freitag, 4. Dezember 2015

Tannentraum meets Gold

Es sind die letzten Tage noch ein paar Weihnachtskarten entstanden. Hier habe ich das Designerpergament in gold verwendet und mit Wildleder, Savanne, Olivgrün und Flüsterweiss kombiniert. 

Den Tannenbaum könnt ihr ganz einfach mit den Framelitsformen "Tannentraum" ausstanzen. Dazu habe ich die Thinlits "Weihnachtliche Worte" verwendet und die entsprechende Ergäzung aus dem dazugehörigen Stempelset "Winterliche Weihnachtsgrüße". Etwas Garn in gold fand ich dann ausreichend.

Noch ein Tipp zum Befestigen des Pergaments: unter dem Tannenbaum habe ich das Pergament einfach auf das weiße Papier getackert. Für die Ecken nehme immer wieder gerne den Stampin' Klebestift (130654 Hauptkatalog Seite 156). Dünn aufgetragen sieht man ihn nicht.



Liebe Grüße
Eure Claudia

PS. Morgen öffnet sich bei mir hier das 5. Türchen von kme's Adventskalender für Jedermann. Ich freue mich, wenn ihr wieder vorbeischaut.

Kommentare :

  1. Wunderschön und edel, liebe Claudia!
    GLG Patricia

    AntwortenLöschen
  2. Mit deinen wunderschönen Karten kommt man richtig in Bastellaune!
    Liebe Adventsgrüße von Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Was für zauberhafte Karten.....das Designerpergament ist sooooo traumhaft schön!
    Liebe Grüße, Sonja

    AntwortenLöschen
  4. oh wie edel und wunderbar
    GLG SilviA

    AntwortenLöschen
  5. Sehr sehr schön! Liebe Grüße Karina

    AntwortenLöschen