Freitag, 4. August 2017

Anleitung für die Matchbox

Da mich einige Anfragen nach einer Anleitung für die Matchbox, die ich gestern gezeigt habe, erreicht haben, hab ich mich gestern Nachmittag hingesetzt, zwei Matchboxen zur Einschulung gebastelt und dabei die einzelnen Schritte fotografiert.


Für die Box wird benötigt:
Grundbox - ein Stück Cardstock mit den Maßen 20,4 cm x 20,4 cm
Banderole - ein Stück Flüsterweiss mit 10,3 cm x 27,5 cm falzen bei 10,3 cm, 13,3 cm, 23,6 cm und 26,6 cm
ein Stück Cardstock (Rest der Grundbox) mit den Maßen 9,3 cm x 9,3 cm
Flüsterweiss 9 x 9 cm und
Designerpapier ca. 8 x 8 cm


Mit dem Punchboard für Umschläge wird der Cardstock mit 20,4 cm x 20,4 cm auf jeder Seite bei 8,1 cm und 12,3 cm gestanzt und gefalzt.


Die Falzlinien zieht man am besten mit dem Falzbein nach und schlägt die kleinen Dreiecke nochmals nach innen um.


Auf zwei gegenüberliegenden Seiten werden noch die Ausstanzungen vorgenommen. Legt dabei die Falzlinie bei ca. 2" bzw. 5 cm an.


Nachdem die Klebelaschen links und rechts neben den Ausstanzungen eingeschnitten wurden, kann die Box zusammen geklebt werden.


So sollte sie dann aussehen.


Die Banderole misst man am besten passend zur Box ab, denn je nachdem, wie genau man gearbeitet hat, können die Maße etwas variieren. Zur Orientierung habe ich anfangs die Maße meiner Banderole angegeben.


Aus dem Stück Flüsterweiss 9 x 9 cm stanzt man den gewünschten Spruch mit den Thinlits "Liebevolle Worte" und klebt ihn mit Dimensionals auf das DP.

Verziert wird die Box mit Leinenfaden, Lackpünkchten und einem Spruch Eurer Wahl, ich habe hier die Stempel aus dem Set "Zum Geburtstag" ausgewählt.

Die Matchbox kann als Geburtstagskuchenbausatz, zur Einschulung oder einfach mit Schokolade und einem Gutschein im EC-Kartenformat verwendet werden. Bestimmt fallen Euch noch andere Möglichkeiten ein.



Viel Spaß beim Nachbasteln.








PS. Schaut gerne morgen wieder vorbei, dann gibt es eine neue Challenge bei Kreativ Durcheinander.

Kommentare :

  1. Guten Morgen Claudia,
    die Anleitung kommt mir sehr gelegen. Die Böxchen sind aber auch zu süß. Danke.
    Ganz liebe Grüße Katrin
    P.S. Die Überraschung ist Dir gelungen. Ein dickes Dankeschön dafür.

    AntwortenLöschen
  2. Dankeschön liebe Claudia!
    Super Anleitung....
    Werde ich sicher mal machen!
    Herzliche Grüße Ruth

    AntwortenLöschen
  3. Die sieht zauberhaft aus!
    Danke für die Anleitung!
    LG, Sonja

    AntwortenLöschen
  4. Oh, vielen Dank für die Anleitung!Die Einschulungsbox sieht auch toll aus.
    Kreative Grüße
    Gundula

    AntwortenLöschen
  5. Danke für die Anleitung liebe Claudia.
    Deine Matchboxen sehen klasse aus, besonders die von gestern haben es mir angetan.
    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Claudia!
    Vielen vielen Dank für die Anleitung!
    Die werde ich sicher nachwerkeln!
    Hab einen schönen Tag!
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. liebe Claudia
    ich habe gestern auch gleich solche Boxen gemacht
    und wolte ein Anleitung dazu mache ...super jetzt hast du auch eine ganz tole gemacht
    ich mag solche Boxen so sehr ...auch für Karten Sets

    LG SilviA

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Claudia,
    die frischen, klaren Boxen sehen einfach nur gut aus, danke für deine Anleitung - die wird auf jeden Fall von vielen genützt werden, da bin ich mir sicher :-) Sie sind ja auch vielfach einsetzbar.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, Erna

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Claudia,
    vielen Dank für die Anleitung. Die Box muss ich unbedingt auch mal ausprobieren, denn sie sieht so toll aus und Schokolade als Innenleben mag ja schließlich auch fast jeder!
    LG, Christiane

    AntwortenLöschen
  10. Claudi, du bist ein Schatz! Danke, dass du sie Anleitung extra für uns gemacht hast - und auch noch so schnell!
    Auch als Schulanfängerboxen sehen sie wieder ganz ganz toll aus!
    Viele liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  11. Diese Variante deiner gestern gezeigten Boxen finde ich auch sehr süß.
    Das Designpapier hast du für den Schulanfang sehr schön ausgewählt. Dazu die farblich passenden Sternchen und der nett zusammengesetzte Spruch - gefällt mir wieder sehr gut.
    Toll, dass du uns sogar die Anleitung mit allen Maßen mitlieferst. Vielen Dank für deine Mühe.
    Ich wünsche dir ein schönes und sonniges Wochenende,
    Katrin

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Claudia, sehr schöne Box. Und vielen Dank für die tolle Anleitung. Das werde ich bestimmt mal nachbasteln. Danke für die coole Idee. Liebe Grüße Ariane

    AntwortenLöschen
  13. Hallo liebe Claudia,

    wie immer wunderschön 😍!!!!

    Viele liebe Grüße
    Claudi

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Claudia,

    wie immer wunderschön 😍!!!!

    Viele liebe Grüße
    Claudi

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Claudia,
    ich war schon von den ersten Boxen so begeistert, dass ich mir schon Material zum "Nachbau" zurecht gelegt hatte, um so schöner, dass du jetzt freundlicherweise die Anleitung mit uns teilst. Eine sehr schöne Idee - mir schwebt da eine weihnachtliche Variante vor. Mal sehen.

    Lieben Gruß und schönes Wochenende
    Britta

    AntwortenLöschen
  16. Eine tolle Box und Du hast recht, sie ist wirklich vielseitig einsetzbar. Deine Variante von gestern gefällt mir auch sehr gut.
    Lieben Gruß
    Sandra

    AntwortenLöschen
  17. Deine Matchbox gefällt mir sehr gut.
    Liebe Grüße,
    Isa

    AntwortenLöschen