Dienstag, 13. Juni 2017

Das Band der Liebe....

Eine weitere Karte mit dem Sprüche-Stempelset "Für besondere Anlässe", ist eine Karte zur Hochzeit. 

Der große Spruch sollte außen auf die Karte. Mit einem Blütenherz umrahmt und zwei Holzherzen wirkt der Spruch für sich.

Das negativ gestempelte Herz kann man mit den Framelits "Von Herz zu Herz" und dem Blüten-Stempel aus dem Set "Kreativkiste" ganz leicht herstellen.  Man legt das ausgestanzte Herz als Schablone auf die Karte und stempelt die Blüten ringsum ab. * jetzt fällt mir wieder ein wie die Technik heisst: Maskier Technik.


Ins Karteninnere sollte noch ein Spruch aus einem ebenfalls tollen Set "Blüten des Augenblicks" und ein kleiner Umschlag für Bares.


Am Donnerstag geht wieder eine Sammelbestellung raus. Melde Dich gerne bei mir, wenn Du etwas aus dem neuen Katalog möchtest.

Kommentare :

  1. Was für eine traumhaft schöne Karte! Total toll gemacht, liebe Claudia!
    Herzliche Grüße, Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Super schön!
    Ich hoffe, ich habe bald mehr Zeit um die neuen Sachen zu testen ;)
    GLG
    Sylwia

    AntwortenLöschen
  3. Wow, eine wunderschöne Karte, und eine tolle Idee mit dem Herz! Ich finde diese zarten Blümchen aus dem Stempelset Kreativkiste passen perfekt zum Hochzeitsthema! Toll gemacht!
    Liebe Grüße
    Elvira

    AntwortenLöschen
  4. Absolut hochzeitstauglich! Herzen gehören halt immer dazu - und dann noch so schön dargestellt! Prima!
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja eine tolle Idee mit dem Blütenkranz, wunderschön für eine Hochzeit 💕
    Und die Farben passen perfekt!!
    Ganz lieben Gruß
    Katrin

    AntwortenLöschen
  6. Wunderwundervoll in Szene gesetzt....
    Traumhaft schön!
    Herzliche Grüße Ruth

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschön, liebe Claudia!!
    LG Dörthe

    AntwortenLöschen
  8. Super schön, liebe Claudia ❤️
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Claudia,

    eine wunderschöne Karte. Dein Blog ist sehr inspirierend, danke!

    LG Ingeborg

    AntwortenLöschen