Donnerstag, 16. Juni 2016

Strohhalmbox mit dem Punchboard für Umschläge

Nachdem ich HIER die Strohalmbox nach der Anleitung von Aline gemacht habe, wollte ich unbedingt auch mal die papiersparendere Anleitung von Eva *klick* testen.

Ihr benötigt dafür nur ein 6" x 6" Papier, das Umschlag-Punchboard, eine Lochstanze und ein Stück Strohhalm.

Nach Belieben verzieren. Ich habe hierfür einfach ein paar Reste von meinem Basteltisch zusammengefügt :-)

Mein Fazit:
- mit Farbkarton wird die Box wesentlich stabiler als mit Designerpapier.
- Papiersparender ist auf jeden Fall die Punchboard-Variante.
- Wer es "schön" mag, sollte jedoch nicht die papiersparendere Variante wählen, denn auf der Rückseite sieht man den typischen Verschluß einer Punchboardbox.


Ich wünsche euch einen schönen Tag.
Bis morgen.
Liebe Grüße
Claudia

Kommentare :

  1. Einfach ein paar Reste vom Basteltisch zusammengefügt? 😉 Das ist wirklich hohe Kunst.. Ich hoffe diesen kreativen Status erreiche ich auch irgendwann einmal und bis dahin freue ich mich solch schöne Projekte nachzuarbeiten ☺

    AntwortenLöschen
  2. Einfach ein paar Reste vom Basteltisch zusammengefügt? 😉 Das ist wirklich hohe Kunst.. Ich hoffe diesen kreativen Status erreiche ich auch irgendwann einmal und bis dahin freue ich mich solch schöne Projekte nachzuarbeiten ☺

    AntwortenLöschen
  3. Superschön Claudi...
    Liebe Grüße Ruth

    AntwortenLöschen
  4. Toll, Claudia, dass du für uns den ultimativen-Boxenstopp, äh -test gemacht hast! :)
    Verrätst du uns noch die Verpackungsgrößen zu den unterschiedlichen Herangehensweisen? Gehen diese gravierend auseinander?
    Deine heutige Strohhalmbox ist sicher "klein, aber fein". ;)
    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schön Claudia, ich versuche es dank Dir auch mal mit der Box. LG Steffi

    AntwortenLöschen
  6. Wie schön, dass Du solche tolle Reste hast. Das aquarellige Herz ist wunderschön! GLG, Karo

    AntwortenLöschen
  7. Klasse und die Rückseite sieht man ja erstmal nicht;-)!
    Liebe Grüße sendet Dir Sarah

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Claudia,
    weißt Du was ich tatsächlich gestern gemacht habe? Genau diese beiden Boxen nach den zwei verschiedenen Anleitungen (einmal mit Umschlag-Brett und einmal ohne) gewerkelt und miteinander verglichen! - Unfassbar, sind wir irgendwie seelenverwandt?!
    Mein Fazit deckt sich übrigens exakt mit Deinem!
    Bin gespannt, was bei Dir morgen kommt...!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Eine ganz tolle, hübsche, kleine Box ist das.
    LG Beate

    AntwortenLöschen
  10. Ach witzig, du hast ja auch was mit Strohhalm gemacht und auch noch mit demselben tollen Kreuzchen-Papier wie ich ;D
    Die Box ist total herzig!!
    LG Lena

    AntwortenLöschen