Montag, 27. Juni 2016

Brautpaar

Die Hochzeitssaison ist in vollem Gange. Als Verpackung für Geldgeschenke sind Braut und Bräutigam aus Papier immer wieder schön. Die Zierschachteln eignen sich hervorragend dafür. 


Damit die Ehe und auch das Brautpaar auch auf einem sicheren Fundament steht, entstand noch ein kleines Tablett, ebenfalls aus Papier.
Der Farbkarton hat die Maße 20,5 cm x 14 cm und wurde ringsum gefalzt (vom äußeren Rand nach Innen) bei 1,7 cm - 3 cm und 4 cm. Die vier Ecken sollten dabei im 45 Grad Winkel abgeschrägt werden. Beim Zusammenkleben entsteht so eine leichte Schräge nach Innen, in der die Zierschachtel gut eingebettet ist.

Vor dem Zusammenkleben kam noch ein Teil des Stempels aus dem Set "Großes Glück" auf den Rand und unter die Zierschachteln ein Glückwunsch aus dem Set "Perfekter Tag".


Die Rückseite des "Tabletts" ist mit dem anderen Teil des Stempels versehen.


Hier noch meine Zeichnung mit den Maßen:


Einen wunderschönen Wochenstart wünsche ich Euch und schicke
liebe Grüße
Eure Claudia

Kommentare :

  1. Liebe Claudia,
    die zwei sind aber klasse geworden!
    Und danke für die Anleitung. Wird bestimmt mal von mir ausprobiert.
    LG
    Nadine

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Claudia,

    dieses Brautpaar aus Papier finde ich als Geschenk einfach klasse! Vielen Dank für deine Anleitung!
    Außerdem finde ich es wirklich bemerkenswert in welchen Massen du "produzierst". Ich sehe oft bei dir Menükarten, Einladungen und andere in Mengen gefertigte Werke! Wie schaffst du das nur???

    LG Petra

    AntwortenLöschen
  3. Oh, das ist ja lieb!
    Schöne Idee!

    LG, katrin

    AntwortenLöschen
  4. Deine Hochzeitsprojekte sind allesamt wunderschön- da möchte man glatt nochmal heiraten.
    Herzliche Grüße, Olivia

    AntwortenLöschen
  5. Super schick liebe Claudia!
    LG
    Sylwia

    AntwortenLöschen
  6. Das Zierschachtel-Brautpaar ist wirklich eine süße Idee! Und dann auch noch das passende Tablett dazu - perfekt!
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Das ist so ein zuckersüßes Brautpaar. Wie hast du diese Rose gemacht! Die ist ja soooo klein! Das ist bestimmt eine Fummelarbeit gewesen, oder?
    Liebe Grüße, Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, eigentlich nicht. Dazu schneidest Du nur einen 1" Kreis zur Spirale auf und rollst sie über einen Schaschlikspies ein. Gluedot unten dran und fertig
      :-)

      Löschen