Donnerstag, 31. Dezember 2015

Männer #2

Heute zeige ich Euch die zweite Männerkarte, die ebenso mit dem DP "Weite Welt" entstanden ist. Der schöne große Stempel ist aus einem weiteren SAB-Gratisset. 

Farblich habe ich Vanille Pur, Saharsand, Espresso und Lagunenblau kombiniert. 


Ich wünsche Euch einen tollen Silvesterabend und einen guten Start ins neue Jahr.
Danke für Eure Treue und die vielen tollen Kontakte und Begegnungen, die dieses Jahr zu etwas Besonderem gemacht haben. Auch das neue Jahr wird spannend,  viele Projekte stehen an, ihr dürft gespannt sein.
Alles Gute und
liebe Grüße
Eure Claudia

Mittwoch, 30. Dezember 2015

Geschenkanhänger

Auf speziellen Wunsch sind ein paar Anhänger mit dem brandneuen Designerpapier "Geburtstagsstrauß" und Stempeln aus dem Set "Geburtstagsblumen" entstanden, das ihr im neuen Frühjahr-/Sommerkatalog findet. 

Was man schlecht erkennen kann, es handelt sich um kleine Klappkarten, die mit der Anhängerstanze gemacht sind. 

Dafür schneidet man ein DIN A4 Papier in Flüsterweiss auf 10,5 cm x 9,9 cm (so erhält man 6 Stück aus einem Bogen) und falzt in der Mitte bei 4,95 cm. Das Designerpapier habe ich ebenfalls papiersparend in Streifen á 4,95 cm x 10,15 cm geschnitten und auf die Vorderseite des Minkärtchens geklebt. 
Nun kann man alle drei Lagen (Achtung, das klappt nur mit DP und dem dünnen flüsterweißen Papier - nicht mit normalem Farbkarton) mit der Anhängerstanze stanzen.

Ein kleiner Gruß drauf und schon hat man kleine Geschenkanhänger bzw. Minikärtchen. 





Liebe Grüße
Eure Claudia

Dienstag, 29. Dezember 2015

Männer #1

Alle Jahre wieder... werden für's kommende Jahr ein Schwung Männerkarten bei mir geordert. Jedesmal ist es wieder eine Herausforderung für mich. 

Doch diesmal war mir das wunderschöne Designerpapier "Weite Welt" aus dem Frühjahr-/Sommerkatalog eine große Hilfe. 

Die Farbkombi aus Lagunenblau, Ockerbraun, Saharasand, Waldmoos, Schwarz und Vanille Pur ist genau meins und die Muster sind absolut männertauglich. 

Hier die erste Variante mit Fähnchen und einer Kordel aus der letzen SAB. Der Stempel ist aus einem Gratis-Stempelset der kommende Sale-a-bration. Ihr bekommt es bei einem Einkaufswert von 60 Euro geschenkt.


Liebe Grüße
Eure Claudia

PS. Die Kataloge sind alle schon raus, wer noch keinen Katalog und SAB-Broschüre erhalten hat, darf sich gerne bei mir melden.

Montag, 28. Dezember 2015

Eulige Geburtstagsgrüße

Für einen Eulenfan war diese Geburtstagskarte bestimmt. Das "Kleidchen" der Eule ist aus dem brandneuen Designerpapier - sooo schön - und der Stempel ebenfalls aus einem Set aus dem Frühjahrkatalog. 

Da in diesem Jahr einige "Runde" anstehen, habe ich mir dieses Set von Inkystamp gegönnt und den "29 für immer" schon ein paar mal verwendet. In diesem Fall auch eine witzige Idee für einen 30+ Geburtstag.


Die Farbkombi Wassermelone, Minzmakrone, Currygelb, schwarz und Saharasand ist vom DP abgeleitet und hat mich sofort begeistert. Genau meine Farben.


Mit drauf musste einfach noch ein kleines Straßsteinchen - typisch girly eben.




Liebe Grüße

Eure Claudia

Sonntag, 27. Dezember 2015

Zwei Herzen - in Liebe verbunden

Schon vor Weihnachten haben sich diese Einladungen zur Hochzeit auf den Weg zur ihren Empfängern gemacht. Gewünscht wurde die Einladung nach dieser Glückwunschkarte, die ich vor zwei Jahren erstellt hatte. 

In den Herzen sollten die Namen stehen und ansonsten ganz schlicht gehalten -nur mit ein wenig Straß und der Schleife.


Einen schönen Sonntag wünscht Euch
Eure Claudia

Samstag, 26. Dezember 2015

Freude zum Fest

Heute nun der letzte weihnachtliche Beitrag, versprochen!

Auf den letzten Drücker ist noch ein Gutschein für Stampin' up! Produkte entstanden. Ich habe mich dafür für die traditionelle Weihnachtsfarbe Chilli entschieden.

Die schöne große Schneeflocke aus dem Set "Flockenzauber" ist in Savanne gestempelt, darüber kam eine auf Pergament weiß embosste Flocke und die letzte der schönen Holzschneeflocken durfte mit einer Metallrandperle diesen Gutschein zieren.

Mit der Sternenkonfettistanze lassen sich prima kleine Sternchen stanzen und aufkleben.

Der Schriftzug ist mit dem Set "Weihnachtliche Worte" und "Winterliche Weihnachtsgrüße" entstanden. Zu schade, dass das alles nun bald nicht mehr erhältlich sein wird.

Aber ab morgen zeige ich Euch hier jede Menge schöne neuen Produkte aus dem Frühjahrsmini.



Habt einen schönen 2. Feiertag.
Liebe Grüße
Eure Claudia

Freitag, 25. Dezember 2015

Feiertagsessen

Gerne wird zum Feiertagsessen auch ein kleines Goodie auf den Teller gelegt. So habe ich noch kurz vor Weihnachten den Auftrag für ein paar Punchboard-Knallbonobons ausgeführt. Das Designerpapier "Fröhliche Feiertage" passte mit den traditionellen Weihnachtsfarben hervorragend.

Ein Bogen mit 6" x 6" wird links und rechts bei 3 cm gefalzt. Horizontal bei 3,5 cm - 7 cm - 10,5 cm und 14 cm. Die Schnittpunkte, die sich dabei ergeben, werden mit dem Punchboard für Umschläge gestanzt.

Zum Verschließen habe ich die Kordel aus der letzen SAB in Waldmoos verwendet. Ein Wellenkreis in Goldfolie mit einem Zweig aus der Vogelstanze macht es so richtig weihnachtlich, finde ich.


Ich wünsche Euch einen schönen 1. Weihnachtsfeiertag.
Liebe Grüße
Eure Claudia

Donnerstag, 24. Dezember 2015

Frohe Feiertage


Von Herzen wunderbare Weihnachten
wünsche ich allen meinen Kunden und Lesern.
Danke für dieses ereignisreiche Jahr 
und die vielen tollen Begegnungen. 

Genießt die Feiertage im Kreise Eurer Lieben. 

Auch ich werde ein paar Tage Pause einlegen,
um Abzuschalten und Zeit mit meiner Familie zu verbringen. 
Den Blog habe ich aber schon mit Beiträgen "gefüttert", die noch vor Weihnachten entstanden sind, 
so gibt es hier keine Pause ;-)

Hier noch ganz schnell die Tischgoodies, die heute Abend auf den Tellern liegen, 

wenn sich die gesamte Familie bei uns zum traditionellen Weihnachtsessen trifft.



Gesegnete Weihnachten Euch allen.
Liebe Grüße
Eure Claudia


Mittwoch, 23. Dezember 2015

Schneegestöber

Wie versprochen heute eine Karte mit den Schlittschuhen aus dem Set "Warm Wishes". Kombiniert habe ich sie mit einem silber embossten Stempel aus dem "Festtags-Trio" von Inkystamp. 

Auf die Grundkarte kam ein mit dem Prägefolder "Leise rieselt..." geprägtes Pergament und etwas silbernes Glitzerpapier. 


Ich hoffe, ihr könnt die Tage bis Weihnachten genießen. 
Bei uns ist alles soweit fertig und das "Warten auf's Christkind" versüßen wir uns mit Plätzchen und Weihnachtsliedern.
Frohe Feiertage Euch allen.
Liebe Grüße
Eure Claudia

Dienstag, 22. Dezember 2015

Heimelige Weihnachten

Vielleicht ist es Euch schon aufgefallen, ich habe ein paar Änderungen an meinem Blogdesign vorgenommen. Schon lange hatte ich das im Sinn. Und nun habe ich auch einen neuen Header. Ich bin sehr zufrieden damit -  dass ich das als Laie überhaupt hinbekommen habe :-) 

Nun aber zum heutigen Beitrag: Beim Werkeln dieser Tüten und Karten kam ich so richtig in Weihnachtsstimmung. Das Papier ist aber auch zu schön.

Für ein paar letzte kleine Geschenke benötigte ich noch die Verpackungen. Passend dazu sollten die Weihnachtskarten sein, so habe ich mich über meine Reste des Designerpapiers hergemacht und alles verarbeitet. 

Schließlich liegen hier schon die schönen, neuen Produkte aus dem Frühjahrsmini und wurden schon zum Teil ausprobiert und verarbeitet. Dazu aber nach Weihnachten mehr. 



Mit diesem Beitrag nehme ich ein letztes Mal für dieses Jahr bei Heike's X-Mas on tuesday und Tizzy Tuesday Challenge teil.

Liebe Grüße

Eure Claudia

Montag, 21. Dezember 2015

Warm Wishes

Noch ein paar letzte Weihnachtskarten sind am Wochenende entstanden. 
Ich wollte unbedingt nochmals das schöne Stempelset "Warm Wishes" verwenden, bevor es im Regal verschwindet. 

Hier habe ich den Schlitten benutzt. Mit Savanne, Wellpappe und sandfarbenem Karton ganz in Natur gehalten. Die kleine Holzschneeflocke ist von Wycinanka.




Und übermorgen zeige ich Euch eine Karte mit den Schlittschuhen aus dem Set. 



Liebe Grüße
Eure Claudia

Sonntag, 20. Dezember 2015

Menükarten & Tischdeko

Heute zeige ich Euch die Menükarten in Herzform aus weißem Pergament, die ich für die "Goldene Hochzeit" gemacht habe - schlicht und edel sollten sie sein. 
Ich hab ja schon des öfteren diese Form gezeigt, aber sie sind doch immer wieder anders. 
Hier habe ich das Vanillefarbene Papier zusätzlich noch mit einer Wellenkante versehen. Das goldene Band ist durch den gestanzten Schlitz gezogen und zur Schleife gebunden, die Enden kann man etwas länger lassen.



Und da ihr bestimmt auch neugierig seid, wie denn alles miteinander ausgesehen hat, habe ich noch ein paar Fotos für Euch gemacht. Ich war selbst total überwältigt, wie perfekt das alles zusammen gepasst hat. Christrosen, Tannenzapfen und Mooskugeln in goldenen Töpfchen, dazu verschiedene Zweige harmonierten super mit den goldenen Servietten, cremefarbenen Goodies und den Menükarten, die gleichzeitig als Tischlicht dienten. Die "Dekorateurin" hat ganze Arbeit geleistet und den Spagat zwischen Goldener Hochzeit in der Weihnachtszeit bravurös gemeistert.



Habt einen besinnlichen 4. Advent.

Liebe Grüße
Claudia







Samstag, 19. Dezember 2015

Schön, dass du mit uns feierst!

So lautet der Gruß auf den Tischgoodies bei einer goldenen Hochzeit, für die ich 100 Zierschachteln, d. h. 200 Teile!, gestanzt habe. 

Die Seiten habe ich passend zur Einladung *klick*  mit dem Schnörkel aus dem Set "Flowering Flourishes" in Saharasand bestempelt. Den golden embossten Stempel habe ich von *hier*

Auf Schleifchen und ähnliches habe ich bewusst verzichtet, da ich es immer schade finde, wenn man die Verpackung nicht einfach auf- und zumachen kann, um an den Inhalt zu kommen. 

Das war es auch heute schon wieder von mir. Morgen zeige ich Euch die dazugehörigen Menükarten. 




Habt ein schönes Adventswochenende.

Liebe Grüße
Eure Claudia

Freitag, 18. Dezember 2015

Das ist Dein Tag - Sneak Peak #1

Eine kleine Vorschau, was uns ab Januar erwartet. Ein neues Stempelset kam hierfür zum Einsatz. Eine große Tüte "L" mit dem Punchboard für Geschenktüten als Geburtstagsverpackung. Das Papier stammt noch aus dem diesjährigen Frühjahrskatalog und wurde immer geschont. Da uns aber wieder so viele tolle neue Papiere erwarten, kann nun bedenkenlos alles vorhandene verarbeitet werden.


Liebe Grüße
Eure Claudia

Donnerstag, 17. Dezember 2015

Fröhliche Weihnachten

Das Set "Flockenzauber" hat es mir angetan. Ich hatte von diesen Diamantschachteln noch ein paar der auf Pergament embossten Flocken übrig, die zu schade zum Wegwerfen waren. 

Deshalb sind in der selben Farbkombi noch ein paar Weihnachtskarten in entstanden - Flüsterweiss und Lagunenblau. 


Die größte Flocke aus dem Set habe ich direkt auf Lagunenblau weiß embosst, darüber kam die mittlere Flocke, die mit dem "Blütenmedaillon" ausgestanzt werden kann. 


Ein wenig Glitter und Straß mussten auch noch mit drauf. 





Liebe Grüße

Eure Claudia



Mittwoch, 16. Dezember 2015

kitschig?

Mag ich ja eigentlich nicht so, aber mit diesem schönen DP "Heimelige Weihnachten" gefällt's mir dann doch hin und wieder. Das Kitz habe ich ja schon einige Male verarbeitet, nun stand noch der süße Weihnachtsmann auf meiner Liste. Inspiriert wurde ich von dieser Karte, die ich etwas abgewandelt übernommen habe. 

Der Spruch stammt aus dem Set "Flockenzauber".


Liebe Grüße
Eure Claudia

Dienstag, 15. Dezember 2015

Weihnachtskarten?

Ein weiterer Stempel aus dem Set "Festtags-Trio" von Inkystamp habe ich für diese Karten verwendet. Hier hatte ich Euch die erste gezeigt.

Für den Hintergrund habe ich endlich mal die Schablonen von Stampin' up! eingeweiht, ich fand sie zum Stempel einfach mehr als passend. 


Allerdings bin ich mir nicht so sicher, ob die Karten tatsächlich als Weihnachtskarten durchgehen. Wie seht ihr das?



Liebe Grüße

Eure Claudia

Montag, 14. Dezember 2015

Gold, Gold, Gold...

Einmal angeschnitten, wurde noch mehr des "besonderen Designerpapiers Zauberwald" verarbeitet. Nämlich zu diesen, zum Inhalt passenden Schokoladenverpackungen. 

Die Verpackung habe ich mal wieder mit dem Punchboard für Umschläge gemacht und verschlossen wird sie mit einem Magnen. Die transparenten Tannenbäumchen lagen noch von den "stylischen" Karten auf dem Tisch und wurden hier gleich wieder verarbeitet.





Startet gut in die 4. Adventswoche.
Liebe Grüße
Eure Claudia

Sonntag, 13. Dezember 2015

Adventskerzen

Drechselarbeiten sind ja nicht meine Spezialität, umso besser, dass meine Schwägerin das Talent geerbt hat. So habe ich mir für den Mädels-Adventskalender diese Kerzen anfertigen lassen. Und dafür in dieser *Sternbox* schön verpackt. 

Da wir im Oktober schon die Päckchen getauscht haben, kam anstatt eines Tannenzweiges einfach ein Buchszweig mit rotem Band und diesem, wie ich finde, passenden Gedicht an die Kerze.


Vier Kerzen brannten am Adventskranz.
So still, dass man hörte, wie die Kerzen zu reden begannen.

Die erste Kerze seufzte und sagte: "Ich heiße Frieden. 
Mein Licht leuchtet, aber die Menschen halten keinen Frieden."
Ihr Licht wurde immer kleiner und verlosch schließlich ganz.

Die zweite Kerze flackerte und sagte: "Ich heiße Glauben. 
Aber ich bin überflüssig. Die Menschen wollen von Gott nichts wissen. 
Es hat keinen Sinn mehr, dass ich brenne."
Ein Luftzug wehte durch den Raum, und die zweite Kerze war aus.

Leise und traurig meldete sich nun die dritte Kerze zu Wort. 
"Ich heiße Liebe. Ich habe keine Kraft mehr zu brennen. 
Die Menschen stellen mich an die Seite. 
Sie sehen nur sich selbst und nicht die anderen, die sie lieb haben sollen."
Und mit einem letzten Aufflackern war auch dieses Licht ausgelöscht.
Da kam ein Kind in das Zimmer. Es schaute die Kerzen an und sagte:
"Aber, aber, Ihr sollt doch brennen und nicht aus sein!"
Und fast fing es an zu weinen.
Da meldete sich auch die vierte Kerze zu Wort. Sie sagte:
"Hab keine Angst! Solange ich brenne, können wir auch
die anderen Kerzen wieder anzünden. Ich heiße Hoffnung."
Mit einem Streichholz nahm das Kind Licht von dieser Kerze
und zündete die anderen Lichter wieder an.

Besinnliche Grüße zum 3. Advent.
Eure Claudia

Samstag, 12. Dezember 2015

Stylisch...

sind diese Weihnachtskarten geworden. Vom Stil her mal ein wenig anders, aber total schön, wie ich finde.

Irgendwie hatte ich so gar keine Idee, was ich mit dem "besonderen Designerpapier Zauberwald" anstellen sollte. Zum Glück hatte ich die Karte ähnlich bei Conny gesehen und mir gefiel sie so gut, dass ich sie liften wollte.

Der Spruch aus dem Set "Winterliche Weihnachtsgrüße" ist auf Pergament golden embosst. Mit den Framelits "Tannentraum" habe ich dann noch ein Bäumchen ausgestanzt und ein Schleifchen angebracht. 

Ich weiß auch schon, wer die Karten bekommt und ein Teil meiner Weihnachtspost ist auch schon verschickt. 


Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende.
Liebe Grüße
Eure Claudia


Freitag, 11. Dezember 2015

Gut gemacht!

Wie auch schon im letzten Jahr *klick*, durfte ich wieder die Urkunden für die Förderung von Sport und Bewegung der umliegenden Kindergärten gestalten. 

Schön bunt sollte es wieder sein. Deshalb habe ich das Layered Alphabet verwendet und die Hintergründe in Regenbogenfarben gestempelt. 

Die Sprechblase "Gut gemacht" ist aus dem Set "Du bist fabelhaft" und hier mehr als passend, finde ich.



Liebe Grüße
Eure Claudia

Donnerstag, 10. Dezember 2015

Jahresendverkauf

Es ist wieder soweit, der Jahresendverkauf startet. Es sind wieder jede Menge Artikel reduziert, sogar einige aktuelle Weihnachtsprodukte sind dabei. 
Wer also noch Wünsche hat, kommt hier ganz auf seine Kosten.



Ich sammle Eure Bestellungen bis zum Wochenende. Wenn Du also Interesse hast, melde Dich bis spätestens Samstag 12 Uhr bei mir. 

Liebe Grüße
Eure Claudia

Mittwoch, 9. Dezember 2015

Schlittenfahrt

Ich hatte noch ein paar Reste ausgestanzter Bäume und Häuser übrig, die ich dann für diese Karten verwendet habe. 

Die Grundkarte ist mit dem Prägefolder "Leise rieselt..." geprägt und mit ein wenig Glitter bestückt.
Als kleinen Hingucker habe ich noch die Schneeflocke vom letzten Jahr angebracht. 



Liebe Grüße
Eure Claudia


Dienstag, 8. Dezember 2015

Goldene Goodies

Das Designerpergament eignet sich von seiner Größe her pefekt, um ein paar sogenannte Sour Cream Container zu machen. Dafür rollt und klebt man das 6" x 6" große Pergament einfach zu einer Rolle und verschließt die Öffnungen entgegensetzt. 

Als kleinen Gruß für meine Sammelbesteller habe ich das "Edle Etikett" mit einem Kreis aus Goldfolie und dem Glitzerband in Gold verwendet. Der Stempel stammt aus dem Set "Hausgemachte Leckerbissen". 

Der Inhalt - wie sollte es auch anders sein - Mini Quadretti Goldschatz.



Heute Abend schicke ich noch eine letzte Sammelbestellung vor Weihnachten raus. Wenn Du noch einen dringenden Wunsch hast, melde Dich bitte bis spätestens 18 Uhr. Liebe Grüße
Eure Claudia

Montag, 7. Dezember 2015

Schneekugel

Endlich kann ich Euch diese schönen Schneekugeln zeigen, die ich schon Mitte Oktober für den Mädels-Adventskalender gemacht habe.

Die Edgelits "Schlittenfahrt" sind einfach vielfältig verwendbar. Für Türchen Nr. 6 habe ich die filigranen Stanzteile mehrfach in die Kugel gelegt. Da ich keine passende Kreisstanze hatte, war hier Handarbeit gefragt.  

Der schiefergraue Hintergrund ist mit dem Prägefolder "Es schneit..." geprägt und beidseitig mit der filigranen Landschaft beklebt. 

Das kleine "Füßchen" unten diente nur als Halterung für's Foto, damit nicht alle durcheinanderkugeln. 

Verpackt wurde das Ganze dann in DIESEN Weihnachtsboxen.

Ich hoffe, die Mädels freuen sich darüber.



Liebe Grüße
Eure Claudia

Sonntag, 6. Dezember 2015

Nikolaus

Einen wunderschönen Nikolaustag und 2. Advent wünsche ich Euch. 

Für den Frühstückstisch gab es bei uns diese lustigen Gesellen in einer mit der Anhängerstanze hergestellten Verpackung. 

Die Glöckchen fand ich noch in meinem Bestand vom letzten Jahr.

Der Stempel "Vom Nikolaus" ist im Set "Fröhliche Weihnachten" enthalten. 


Das war es auch schon wieder von mir. 
Genießt den 2. Advent. 
Liebe Grüße
Eure Claudia


Samstag, 5. Dezember 2015

Endless Card - Adventskalender für Jedermann

Herzlich Willkommen zum 5. Türchen von kme's Adventskalender für Jedermann.

Ich war die letzten Jahre schon dabei (2014 klick, 2013 klick) und freue mich, dass ich auch dieses Jahr wieder teilnehmen konnte. 

Ich zeige Euch heute ein Projekt, das sich schon sehr lange auf meiner To do Liste befindet, und nun die passende Gelegenheit dafür fand. 

Ein Zwillingsgeburtstag im Winter - dafür mussten einfach die süßen Kerlchen aus dem Set "Es schneit..." zum Einsatz kommen. 

Die Karte sollte mit einer besonderen Falttechnik sein und so entschied ich mich für die Endlosvariante, d. h. die Karte lässt sich immer wieder aufklappen.

Verwendet habe ich das Stempelset "Es schneit...", den Prägefolder "Leise rieselt..." , das Stempelset "Landlust" und "Du bist...". Die Schriften passen perfekt zusammen. 




Was hier recht kompliziert aussieht, ist wirklich ganz einfach. 
Im Netz findet ihr auch zahlreiche Videos.
Hier meine Kurzanleitung:
Als Grundkarte benötigt ihr 2 gleichgroße quadratische Papiere, die sich von den Maßen her durch 4 Teilen lassen. 
Faltet beide Teile links und rechts bei 1/4 der Gesamtlänge. (ich habe die Maße 6" x 6" verwendet und bei 1,5" und 4,5" gefalzt. In cm wäre das ca. 16 x 16 cm, falzen bei 4 cm und 12 cm)
Nun schneidet ihr beide Papiere horizontal zur senkrechten Falzlinie in der Mitte durch (in meinem Fall bei 3" bzw. 8 cm).

Die vier Teile werden nun wie auf dem Bild übereinander gelegt bzw. geklebt. Es entstehen nun insgesamt 8 Quadrate die ihr nach Belieben ausschmücken könnt.



Danke für Euren Besuch und viel Spaß beim Ausprobieren.
Habt ein ruhiges Wochenende und einen schönen 2. Advent.

Liebe Grüße
Eure Claudia

Freitag, 4. Dezember 2015

Tannentraum meets Gold

Es sind die letzten Tage noch ein paar Weihnachtskarten entstanden. Hier habe ich das Designerpergament in gold verwendet und mit Wildleder, Savanne, Olivgrün und Flüsterweiss kombiniert. 

Den Tannenbaum könnt ihr ganz einfach mit den Framelitsformen "Tannentraum" ausstanzen. Dazu habe ich die Thinlits "Weihnachtliche Worte" verwendet und die entsprechende Ergäzung aus dem dazugehörigen Stempelset "Winterliche Weihnachtsgrüße". Etwas Garn in gold fand ich dann ausreichend.

Noch ein Tipp zum Befestigen des Pergaments: unter dem Tannenbaum habe ich das Pergament einfach auf das weiße Papier getackert. Für die Ecken nehme immer wieder gerne den Stampin' Klebestift (130654 Hauptkatalog Seite 156). Dünn aufgetragen sieht man ihn nicht.



Liebe Grüße
Eure Claudia

PS. Morgen öffnet sich bei mir hier das 5. Türchen von kme's Adventskalender für Jedermann. Ich freue mich, wenn ihr wieder vorbeischaut.

Donnerstag, 3. Dezember 2015

Biathlon

Ein Thema, das nicht so leicht für eine Geburtstagskarte umzusetzen ist. 

Nach einigem Grübeln habe ich mich schlussendlich doch für die Skier aus dem Set "Winter Wishes" entschieden und mit dem Prägefolder "Wald" kombiniert. 

Ein wenig Wellpappe, ein Schleifchen und Geburtstagszahl in silber runden die Karte ab.

Na ja, so ganz beim Thema ist die Karte nicht, aber auch nicht völlig verfehlt, oder?

Ich hoffe, die Empfängerin freut sich darüber und kann die Assoziation zu ihrer Leidenschaft erkennen.




Liebe Grüße
Eure Claudia

Mittwoch, 2. Dezember 2015

kleines dankeschön

kann man immer gebrauchen. Hier eine Version mit Tee, Schokolade und Teelicht in der Box. Den sandfarbenen Karton habe ich mit den Schneeflocken aus dem Set "Flockenzauber" bestempelt bzw. embosst.

Leider war das Licht beim Fotografieren mal wieder ziemlich bescheiden.



Liebe Grüße
Eure Claudia

Dienstag, 1. Dezember 2015

Habe fertig!

Auf den letzten Drücker habe ich den Adventskalender fertig bekommen. Heute darf ja das erste Türchen bzw. in meinem Fall - Päckchen - geöffnet werden. 

Verwendet habe ich dieses Jahr nur Papier in Flüsterweiss, welches mit dem Prägefolder "es schneit..." geprägt ist. Außerdem habe ich endlich das besondere Designerpapier "Zauberwald" angeschnitten. 

Die Zahlen aus Holz  -von Wycinanka- sind mit Goldfolie unterlegt.

Aufgrund der verschiedenen Inhalte habe ich alle möglichen Stanzen und Punchboards aus meinem Bestand verwendet. 




Auch ich durfte heute das erste Türchen von MEINEM Adventskalender öffnen. Wollt ihr wissen, was drin war?


....


Ein Schokolinsen-Adventskalender to go. Schöne Idee für das erste Türchen, denn jetzt gehören ZWEi Adventskalender mir :-)

Was war bei Euch im ersten Türchen?

Liebe Grüße
Eure Claudia

PS. Diesen Beitrag verlinke ich natürlich wieder gerne bei Heike's Xmas on tuesday.