Freitag, 7. August 2015

Herzliches Beileid

Eine neue, moderne Variante von Trauerkarte habe ich mit dem Stempelset "Herzliches Beileid" ausprobiert. Was mir an dem Stempelset besonders gefällt, sind die Sprüche, die ich gerne im inneren der Karte abstemple. So bedarf es nur noch einer kurzen handschriftlichen Kondolenz.

Die Grundkarte ist in Taupe mit Grünbraun, eine Farbe, die ich noch nie verwendet habe. In Kombination fand ich sie hier aber ganz passend. 

Der schnörkelige Stempel wirkt ja von ganz allein, trotzdem war mir der Hintergrund zu clean, so dass ich mit dem Wassertankpinsel und Stempelfarbe in Kirschblüte noch einen Wasserfarbeneffekt gewischt habe.

Ich finde die Karte eigentlich ganz schön, aber es gibt ja durchaus Meinungen, dass Trauerkarten nicht so modern und farbig sein sollen. Was meint ihr?


Liebe Grüße
Eure Claudia

Kommentare :

  1. Hallo Claudi,
    das ist ja ein Zufall...
    Genau das gleiche Thema habe ich auch bei meinem heutigen Werk aufgegriffen...
    Gibt's ja gar nicht...
    Also ich finde es darf durchaus bei Trauerkarten mal eine andere Farbkombi sein.
    Je nachdem wo es passt ist das auf jeden Fall okay...
    Es drückt doch eigentlich aus wie positiv man dem Menschen gegenüber eingestellt war...
    "..und das ist doch wieder etwas schönes, tröstliches...
    Einen schönen Freitag und liebe Grüße Ruth

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Claudia,

    eine schöne Trauerkarte hast du gestaltet. Mir gefällt deine Farbwahl auch sehr. Eine gute Idee.

    Liebe Grüße, Patricia

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Claudia!
    Von rein schwarzen Trauerkarten bin ich total ab! Jegliche Braun- und Grautöne passen ausgezeichnet und Kirschblüte hab ich neulich ja auch benutzt. Absolut passend!
    LG
    Anke

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Claudi,

    die Farbkombi ist durchaus okay, allerdings finde ich den Stempel unmöglich. Er hat in seiner schnörkeligen Schrift und mit den Blätterranken so etwas leichtes fröhliches an sich.

    LG, Elke

    AntwortenLöschen