Montag, 4. Mai 2015

unkonventionelle Konfirmationskarte

Ich bekam noch einen Spezialauftrag für eine ganz unkonventionelle Konfirmationskarte für einen Jungen. Cowboy-Stiefel sollten mit drauf. Puh - wie soll ich das umsetzen...

Ich hab mich für den Holzhintergrund und den Spruch aus dem Set "Gesegnet" entschieden. Ich finde dazu passen die Stiefel ganz gut, die ich wieder aus Moosgummi mitder Heisspräge-Technik bestempelt habe.

Das Schildchen "zur Konfirmation" hab ich einfach drangetackert. Ich hoffe, die Karte kommt gut an.


Liebe Grüße
Eure Claudia

Kommentare :

  1. Hallo Claudi,
    den Wunsch hast du wunderbar umgesetzt. Auch deine Telleraufleger
    von gestern haben mich begeistert.
    LG
    Christine

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Claudi,
    die Karte sieht toll aus!!! Und ich bin mir sicher, bei den Kids kommt sowas immer gut an!!!!
    Lieben Gruß
    Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Super! Du hast die Wünsche erfüllt, und die Karte sieht klasse aus!
    Liebe Grüße,
    Heike

    AntwortenLöschen
  4. Was für eine Herausforderung! Aber so individuelle Karten sind dann schon besonders!
    Die Karte ist dir gut gelungen!
    Lg Miriam

    AntwortenLöschen
  5. Genial! Einfach eine Hammerkarte!
    Die kommt sicher guuuut an!

    Sonnige Grüße, katrin

    AntwortenLöschen
  6. Superschön mal wieder! Die Karte kommt mit Sicherheit sehr gut an!
    Ganz liebe Grüße sendet Dir
    Sarah

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Claudia!

    Eine wirklich ungewöhnliche Karte für den Anlass, aber Du hast die Idee super umgesetzt, das ist sicher die Karte, die am meisten im Gedächtnis bleibt. Und die Stiefel mit Deiner Prägetechnik sind sowieso der Hammer!

    Liebe Grüße von Ellen

    AntwortenLöschen