Mittwoch, 24. September 2014

Ach, du meine Grüße

Einen Umschlag ganz schnell und einfach aufhübschen könnt ihr mit einem Reststreifen Designerpapier, etwas Band und einem schönen Stempel.
 
Ich habe hier den Stempel aus dem tollen Set "Ach, du meine Grüße" verwendet.
 
Zusammen mit dem Designerpapier "Schlaflied" habe ich die Farben Altrosé, Kandiszucker und Safrangelb kombiniert.
 
Macht doch gleich viel mehr her, als ein "nackter" Umschlag.
 
 
Habt einen schönen Tag,
liebe Grüße
Claudia

PS. Den Link zu den Angeboten der Woche findet ihr in der Seitenleiste.


Kommentare :

  1. Oh Claudia, das sieht hammerstark aus, so richtig schön romantisch!!
    Lg Moni

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Claudia,
    das sieht wirklich sehr, sehr schön aus. Werde mich gleich ans Werk machen und so eine ähnliche Karte erstellen...
    Alles Liebe
    Sarah

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Claudia!

    Den Umschlag hast Du sehr schön aufgehübscht. Das schöne Papier steht auch noch auf meiner Wunschliste. Super finde ich auch die Kombination mit dem Stretchband. Eine gute Idee!

    Liebe Grüße und bestimmt bis morgen! Ellen

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Claudia,
    Deinen aufgehübschten Umschlag finde ich wirklich sehr gelungen. Einfach wunderschön. Super Idee!
    Ganz herzliche Grüße,
    Christina

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Claudia,

    das gibt Resten doch wieder einen neuen Sinn. Super schöne Gestaltung! Sehr gelungen!

    LG
    Ute

    AntwortenLöschen
  6. Ach ich liebe diese Farb-Kombi.
    In der Tat sehr gelungen und der oder die Beschenkte freut sich sicher sehr darüber!!
    Lg Miri

    AntwortenLöschen