Montag, 21. Juli 2014

Anleitung für die Giotto-Boxen

Auf vielfachen Wunsch gibt es heute die bebilderte Anleitung zu der Giotto-Box vom letzten Dienstag. Endlich habe ich es geschafft, sie Euch einzustellen.
 
Also, los geht's!
 
Ihr braucht ein Stück Designerpapier in der Größe 6" x 6" oder 15,2 cm x 15,2 cm.


 Das stanzt und falzt ihr bei 3,1 cm


 und nochmals stanzen bei 7,4 cm (aber keine Falzlinie ziehen).

 
 
Dann dreht ihr das Papier um 180 Grad und wiederholt das selbe auf der nun gegenüberliegenden Seite bei 3,1 cm und 7,4 cm.
 
So sieht es jetzt aus.
 
 
Nun wendet ihr Eurer Designerpapier und stanzt (ohne zu falzen) wieder bei 3,1 cm und 7,4 cm.
 
 
Wiederholt das auf der gegenüberliegenden Seite, auch wieder ohne zu falzen.
 
 
Wenn Ihr Eurer Papier nun nocheinmal zur Ausgangsposition wendet, dann sollte es so aussehen.
 
 
Da noch ein Falz fehlt, legt jetzt das Papier so wie auf dem Bild an und zieht eine Falzlinie und wiederholt auf der gegenüberliegenden Seite.
 
 
 Rundet die Ecken noch mit dem Eckstanzer des Punchboards ab.
 
So schaut Eurer Papier nun aus.
 
 
Jetzt müsst ihr nur noch die seitlichen Laschen einschneiden,
 
 
einen Gluodot an die oberste Lasche kleben
 
und dann die Seiten zusammendrücken, den vorderen Teil hochklappen und die hintere Lasche mit etwas Luft (damit es diese schöne Rundung gibt) darüber kleben.
 
 
Wenn Eure Verpackung so ausschaut, habt ihr alles richtig gemacht :-) wenn nicht, dürft ihr gerne nochmals nachfragen.
 
 
Nun könnt ihr nach Belieben verzieren. Entweder wie HIER mit einem Button und Fähnchen oder wie HIER mit einem Band drum herum.

Viel Spaß beim Nachwerkeln. Ich würde mich über Eure Ergebnisse freuen, vielleicht mögt ihr mir ja gerne ein Foto schicken.

Bis morgen,
Eure Claudia

Kommentare :

  1. Hallo Claudia,
    danke für die Anleitung, wird sofort ausprobiert, da ich kleine Giotto im Hause habe :-). Bilder folgen.
    Die Böxlein sind wieder praktische Mitbringsel und es passt sicher auch sonst so einiges hinein.
    Liebe Grüße, Erna

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Claudia,
    eine tolle Anleitung!
    Ich wünsche Dir einen schönen Wochenstart.
    Ganz liebe Grüße
    Edit

    AntwortenLöschen
  3. Moin Moin!
    Vielen lieben Dank für die tolle Anleitung.
    Die werde ich bestimmt mal ausprobieren.
    Wünsche Dir einen schönen Wochenstart!
    Gruß Britti

    AntwortenLöschen
  4. liebe Claudia
    herzlichen Dank für die tolle Anleitung ....ein so tolles Mitbringsel
    beim nächsten Einkauf sind die mit dabei
    guten Start in die neue Woche
    LG SilviA

    AntwortenLöschen
  5. Super Claudia! Vielen Dank für die Anleitung!
    Ganz liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Hey liebes,
    vielen dank für die tolle Anleitung.
    Das warten hat sich gelohnt, ich glaub nur die kleinen Leckereien sind schneller weg als die Box fertig ist. *grins
    Liebe GRüße

    Mona

    AntwortenLöschen