Sonntag, 27. April 2014

Zur Erstkommunion

Bevor ich zu meinem heutigen Beitrag komme, möchte ich mich erst einmal für Eure lieben Kommentare anlässlich meines Blog-Candies bedanken. Ich habe alle aufmerksam gelesen und es freut mich sehr, auch von den vielen stillen Lesern zu hören, wie gern ihr hier (fast) täglich vorbeischaut! DANKE für Eure lieben Worte!

Aber nun zum kreativen Teil: 
Heute feiert die Tochter einer Freundin ihre Erstkommunion. Aus diesem Anlass ist eine persönliche und "moderne" Kommunionskarte entstanden. 

Ich habe mir sagen lassen, dass im Moment die Farbe blau zu ihren Lieblingsfarben gehört, aber ab und an auch pink noch "in" ist. Rosa sollte es auf keinen Fall sein. 
Deshalb fiel meine Farbwahl auf Savanne, Flüsterweiss, Mitternachtsblau und Wassermelone. 

Mit einem Marker in Mitternachtsblau ist dieses Kreuz "frei Hand" entstanden. Ein paar Kleckse aus dem Set "Gorgeous Grunge", eine Perle und ein Schmetterling fanden darauf platz.

Der Glückwunsch-Gruß ist eine Kombination aus den Stempelsets "Zum besonderen Tag" (aus dem alten Katalog) und dem Gastgeberinnenset "Sommermorgen". 

Ich finde es immer sehr schön, wenn auch das Karteninnere gestaltet ist, so kam noch der wundervolle Spruch aus dem Set "Glück-s-wunsch" hinein.

Und auch den Umschlag habe ich mit einem Spruch aus dem Set "Zum besonderen Tag" bestempelt.

So hoffe ich nun, dass die Karte gefällt und natürlich auch das passende Geschenk dazu. :-)


Liebe Grüße
Claudia


Kommentare :

  1. Liebe Claudia,
    eine super schöne und moderne Karte, gefällt mir total gut und würde ich gerne bei Bedarf nachmachen. Eine tolle Idee, das Kreuz einfach per Hand zu zeichnen.
    Lieben Gruß, isa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau !!! mehr hätte ich auch nicht geschrieben
      LG hellerlittle

      Löschen
  2. Ein Traum und wunderschön gemacht
    glg Gertrude

    AntwortenLöschen
  3. ganz schön mit diesem modernen Kreuz, gefällt mir sehr sehr gut!
    Liebe Sonntagsgrüsse, Moni

    AntwortenLöschen
  4. Wow, wunderschöne Karte, die so richtig ins Auge fällt. Ein besonders Stück hast du da gezaubert.

    LG, Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. Boah!
    Die Idee mit dem Kreuz ist sowohl genial als auch superschön!!!
    Eine wundervolle Karte.
    LG, Heike

    AntwortenLöschen
  6. Dein Kreuz ist super schön geworden. Wie hast du das gemacht??? Ich habe jetzt schon ca. 20 mal versucht das mit der Hand zu machen und bei mir sieht es einfach sch.... aus! Na ja, man kann's oder auch auch nicht... LG Ute

    AntwortenLöschen
  7. Eine tolle Karte, schön, dass du auch den Namen des Kindes miteingebaut hast!

    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Claudia,
    also diese Karte ist der absolute Hammer !!!! Das ist mit Abstand die schönste Kommunionkarte die ich bisher auf den Blogs gesehen habe. Die muss ich nachbasteln, hab zum Glück auch noch ein Mädchen zu beschenken. Wobei für Jungs in blau oder grün ebenfalls ein Traum ;-)
    Ich hab zwar ausser dem Alphabet keine von den Stempeln aber das ist egal... hoffentlich bekomme ich das Kreuz auch so toll hin wie du.
    Liebe Grüsse Alex L.

    AntwortenLöschen
  9. Tolle Karte liebe Claudia und das Kreuz ist der Hammer, geniale Idee und Ausführung.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Claudi - lieben Dank für deinen Kommentar auf meinem Blog, da bin ich doch gleich mal bei dir vorbeigekommen ... und bin total begeistert von deiner Karte mit diesem frei gezeichneten Kreuz - eine tolle Idee!!! Ich komme bestimmt öfter bei dir vorbei ;-)
    Liebe Grüße von Christina

    AntwortenLöschen
  11. Superschööön!!!
    Bin begeistert!
    Herzliche Grüsse
    Netti

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebste CLAUDIA; eine sehr gelungene Karte. Ich finde sie sehr bezaubern. Sie wirkt so frisch und modern. Toll, mach weiter so :-).

    Sei lieb gegrüßt, Mareenchen

    AntwortenLöschen
  13. Eine total schöne Karte!!! Mal was anderes und das Kreuz finde ich super. Sehr schön!!!!

    LG Heike

    AntwortenLöschen
  14. Hallo, wer wird denn da so tief stapeln, die Idee mit dem selbst gemalten Kreuz ist Klasse - ich wünschte ich würde so schwungvolle Striche hinbekommen - die sehen echt Klasse aus!
    LG
    Carola

    AntwortenLöschen
  15. Ohhh, siehste, das kommt dabei heraus, wenn man am Wochenende nicht bloggt. Man verpasst zu viel. Aber die Zeit bekommt mein Mann, der sonst die Woche auf Montage arbeitet. Die Karte ist ganz fantastisch gestaltet. Gefällt mir super, mit dem schönen Namensschriftzug.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  16. Oh....
    Das Kreuz ist richtig schön!
    Man braucht also nicht nur Stempel ...! :-)

    Danke fürs Zeigen und liebe Grüße,
    katrin

    AntwortenLöschen