Donnerstag, 10. April 2014

Thementage Ostern #4

Hallo, schön, dass ihr wieder vorbeischaut. Heute geht es mit diesen Ostergoodies weiter. 

Aus den ovalen Framelitsformen habe ich kleine Ostereier gemacht. Also einfach ein Streifen Designerpapier (in diesem Fall aus dem Set Polka Dot Parade) doppelt gelegt, den Falz innerhalb des Ovals positioniert und durch die Bigshot gekurbelt. Anschließend bei ca. 0,8 cm nochmals gefalzt, so passen in die "Eier" kleine Schokohasen.

Das kleine Kücken ist aus der Vogelstanze entstanden, einfach den langen Schwanz abschneiden und ihr habt ein Kücken. Hier gibt es ein Video dazu.

Der Ostergruß ist aus dem Set "Ei(n) schönes Osterfest und eine kleine Blüte aus dem Set "Petite Petals".

Ach, so farbenfroh habe ich es doch gern :-) Ich freu' mich schon auf die Ostertafel, auf der diese Goodies ihren Platz finden werden...



Liebe Grüße
Claudia


Kommentare :

  1. Liebe Claudia,

    das sind wunderschöne Goodies. Wie man aus dem Vogel ein Küken macht, habe ich neulich schon gesehen, aber mangels der Stanze nicht weiter verfolgt.

    Die Idee mit dem Ei sieht supi aus... mal was anderes als eine Nest oder Körbchen.

    LG Kati

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Claudi,

    ganz süß und sieht auch mal nach relativ schnell aus :-)

    LG

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Claudia, super schöne Idee, die werde ich mir gleich auch für unseren Ostertisch "mopsen". Einfach niedlich.
    LG Britta

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Claudia!
    Ganz bezaubernd sind die Ostereier geworden! Vielen Dank für's Teilen!
    Glg kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Claudia,
    die sind aber niedlich. Schön das Du sie mit uns teilst.
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen