Mittwoch, 15. Mai 2013

Pleasant Poppies - von Christine

Heute zeige ich Euch mal kein Werk von mir, sondern von der lieben Christine. Ich habe sie übers Haseln kennengelernt und sie ist sehr kreativ. Leider hat sie keinen Blog, aber es wäre superschade, wenn Euch deshalb diese tollen Kreationen vorenthalten würden. Sie ist eine richtige Künstlerin.

Christine hat mit dem schönen Hintergrundstempel Pleasant Poppies gearbeitet. Die Mohnblumen sind weiß embossed und dann coloriert. Wunderschöne Karten!
Seht ihr den geflochtenen Korb? Den hat sie aus Packpapier von SU hergestellt. Das Papier mehrlagig gefaltet und dann die einzelnen Stränge zusammengenäht und geflochten. Großartig, oder?


Christine liest hier regelmäßig mit und schenkt mir immer sehr viele Kommentare. Also, wenn Euch diese Kreationen von Christine auch so gut gefalllen wie mir, dann schenkt ihr einfach über mich einen Kommentar. Oder mailt mir, ich werde es dann weiterleiten. Sie wird sich sicher sehr darüber freuen.

Liebe Grüße
Claudi

Kommentare :

  1. Krass! Der Korb ist ja obergenial!
    Aber auch die Karte sind ein echtes Meisterwerk! TOLL!

    Dickes Lob und liebe Grüße,
    katrin

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Claudia!
    WOW!
    Die Karten und der geflochtene Korb: HAMMER!
    Vielen lieben Dank für's Zeigen!
    Wünsche Dir / Euch einen schönen (sonnigen?) Tag.
    Liebe Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen
  3. Holla die Waldfee, bin total beeindruckt von dem genialen geflochtenen Korb! Was für eine tolle Idee! Und super ausgeführt.

    LG Tina B.

    AntwortenLöschen
  4. hallo
    wow das sind ja fantastische Werke ...danke dass du sie uns zeigst
    ja der Korb ist ein Hammer .....
    sonnige Grüße SilviA

    AntwortenLöschen
  5. Juchu! Endlich mal 'ne gute Idee für die Massen an Packpapier!
    Sehr schön und die Karten auch. Viele Grüße und Lob an Deine Freundin!
    LG, Verena

    AntwortenLöschen
  6. Also auf diesem Wege:
    Liebe Christine, Deine Karten sind super toll. Ich hab den Stempel auch ganz neu hier liegen, jetzt trau ich mich kaum noch dran ;-) Der Korb ist auch super, da bewunder ich deine Geduld beim Flechten!
    Sehr schön und danke für´s Zeigen, liebe Claudi!
    LG °Dina°

    AntwortenLöschen
  7. Wooooow,was für schöne Werke. Christine ist ja eine Künstlerin.
    Schade, dass sie keinen Blog hat und wir ihre Werke nicht öfter bewundern können.
    Zauberhafte Idee mit dem Korb.
    Ich bewundere diese Geduld.
    Danke für's zeigen.
    LG,Renate

    AntwortenLöschen
  8. Richtig tolle Werke, ich finde es auch schade das es keinen Blog gibt.
    Liebe Christine vielleicht denkst Du ja mal darüber nach.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Stempelschwester und Christine.
    WOW. Die Aquarellkarte ist der Knüller und so Körbe flechten möchte ich auch können und es ist ja auch genäht, also völlig mein Geschmack.
    GVLG Anja

    AntwortenLöschen
  10. Genial und super kreativ. Da fällt mir nichts mehr dazu ein.
    Den Korb hatte ich auf den ersten Blick als Deko betrachtet, dass er selbst gemacht sein könnte, kam mir nicht in den Sinn.

    Liebe Grüße Kati

    AntwortenLöschen